schließen

Adventskalender

Adventskalender Puzzle

Nachhaltige Vorfreude


Wie wir mit Adventskalendern langsam Türchen für Türchen auf Weihnachten zusteuern, so lässt sich in kleinen Schritten auch mehr Nachhaltigkeit in den Alltag einbauen.

Tag für Tag etwas nachhaltiger

Dass man bei der Umstellung auf mehr Umweltschutz nicht auf Genuss oder Design verzichten muss, zeigen auf beispielhafte Weise die hochwertigen Adventskalender des Schwarzwälder Werbemittel- und Verpackungsspezialisten Karl Knauer: Sie kommen ganz ohne das sonst übliche Tiefziehteil aus Plastik aus, sind komplett aus Karton gefertigt und werden in Europa produziert. Das spart nicht nur lange Transportwege, sondern auch Abfall. Denn die 24 kleinen Würfel könnten – wenn man möchte – im nächsten Jahr ganz einfach wieder befüllt werden. Oder bekommen als Kinderwürfel-Puzzle ein zweites Leben geschenkt. Zu guter Letzt sind sie – aus nachwachsendem Rohstoff gefertigt – problemlos vollständig recyclebar. Damit sind die Adventskalender, die es in den Standard-Ausführungen „Puzzle“ und „Buch“ gibt, für Unternehmen interessant, die nach Präsenten suchen, die sowohl die Beschenkten wie auch die Umwelt freuen. Die individuell gestaltbaren Kalender sind bereits ab 2.000 Stück erhältlich, ab 5.000 Stück werden sogar kundenspezifische Adventskalender-Entwicklungen angeboten.

Adventskalender Puzzle
Adventskalender Puzzle
jpg (180 KB)
Adventskalender Aufsteller
Adventskalender Aufsteller
jpg (416 KB)
Adventskalender Buch
Adventskalender Buch
jpg (1 MB)
Newsletter: Bestens informiert