schließen

GSK Consumer Healthcare und Karl Knauer gewinnen den deutschen Verpackungspreis 2021

Zahnbürstenverpackung mit plastikfreiem Sichtfenster

Plastikfreie Zahnbürsten-Verpackung für Dr.BEST und Aquafresh ausgezeichnet

Die neue plastikfreie, auf nachwachsenden Faserstoffen basierte Blister-Verpackung, die der Verpackungsspezialist Karl Knauer für die Zahnbürsten der Marken Dr.BEST und Aquafresh realisiert hat, zeigt, wie nachhaltig, werbewirksam und vor allem plastikfrei die Zukunft im Kosmetik- und Drogerieregal aussehen wird. Das hat zudem nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für die Konsumenten einen entscheidenden Vorteil: Die Verpackung kann vollständig, ohne Trennung, im Papiermüll entsorgt werden. Hierfür wurde das Unternehmen aus dem Schwarzwald zusammen mit GlaxoSmithKline und M+C Schiffer mit dem renommierten deutschen Verpackungspreis 2021 ausgezeichnet.

100 % Nachhaltigkeit, 0 % Kunststoff

Der aus der Werbung bekannte Schwingkopf der Dr.BEST-Zahnbürsten präsentiert sich ab sofort hinter einem innovativen Sichtfenster aus nachhaltigen Cellulosefasern – nicht mehr, wie in diesem Segment üblich, dickverpackt unter einer Kunststoff-Haube. Damit wird der weltweit agierende GlaxoSmithKline-Konzern, zu dem sowohl die internationale Mundpflegemarke Aquafresh als auch die deutsche Schwestermarke Dr.BEST gehören, dem Kundenwunsch nach nachhaltigen Verpackungen gerecht und etabliert nebenbei einen neuen Standard im Zahnbürstenmarkt. Durch die Umstellung dieser Zahnbürstenverpackungen auf Kartonblisterverpackungen sollen in der Unternehmensgruppe jährlich über 325 Tonnen Plastik eingespart werden. Die Verpackungen sind vollständig plastikfrei und bestehen aus nachhaltigen und recycelten Materialien, Blisterkarte und Blisterhaube sind sogar aus FSC®-zertifiziertem Karton (FSC®-Mix, FSC® C005891) hergestellt. Als eine der ersten Verpackungen von Mainstream-Zahnbürsten kann sie vollständig über die Papiertonne entsorgt und dem Recyclingkreislauf zugeführt werden, ohne dass diese vorher aufwändig in Einzelteile getrennt werden muss.
„Wir freuen uns natürlich sehr über die Auszeichnung des Deutschen Verpackungsinstituts und darüber, dass die Jury diese innovative Zahnbürstenverpackung lobt. Sie bestätigt uns in unserer Arbeit und unserem Anspruch, unseren Kunden plastikfreie, intelligente Verpackungslösungen zu bieten, die zum positiven Image einer Marke und eines Produkts beitragen“, erklärt Martin Glatz, Leiter Verkauf, Marketing, Forschung und Entwicklung bei Karl Knauer.

Zusätzlich auf der Shortlist des European Carton Excellence Award

In Europas bedeutendstem Wettbewerb für Kartonverpackungen konnte die nachhaltige Zahnbürstenverpackung die meisten der knapp 100 Einsendungen hinter sich lassen und wurde von den Experten auf die Shortlist für das Public Voting gesetzt. Bis Ende August kann auf der Seite der ProCarton Association für seinen Favoriten abgestimmt werden. Die Gewinner der begehrten Preise werden Anfang September, wie schon im vergangenen Jahr, bei einer Online-Gala geehrt.

Zum Voting: https://voting.procarton.com/en/ecea/

Logo Short listed European Carton Excellence Award 2021
Logo Short listed European Carton Excellence Award 2021
jpg (117 KB)
Gewinner-Logo Deutscher Verpackungspreis 2021
Gewinner-Logo Deutscher Verpackungspreis 2021
jpg (175 KB)
Plastikfreie, auf nachwachsenden Faserstoffen basierte Blister-Verpackung
Plastikfreie, auf nachwachsenden Faserstoffen basierte Blister-Verpackung
jpg (532 KB)
Zahnbürstenverpackung mit plastikfreiem Sichtfenster
Zahnbürstenverpackung mit plastikfreiem Sichtfenster
jpg (2 MB)
Newsletter: Bestens informiert