schließen

Karl Knauer begrüßt neue Azubis

Neue Auszubildende der Karl Knauer KG 2020

Breites Ausbildungsspektrum bei der Karl Knauer KG

 

Das neue Ausbildungsjahr beginnt – Unternehmen begrüßen ihre neuen Auszubildenden. Der Verpackungsspezialist Karl Knauer bietet auch dieses Jahr ein breit gefächertes Portfolio an Ausbildungsplätzen. Am Standort Biberach hat das Unternehmen für 23 Azubis Stellen in zwölf unterschiedlichen Berufen. Sieben Auszubildende starteten am 1. September ihren Karriereweg. 

Packende Berufsbandbreite

Zum Ausbildungsjahr 2020 gehen die neuen „Azubis“ mit einer großen Vielfalt branchenspezifischer Berufe an den Start, wie z. B. Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann, Maschinen- und Anlageführer, Elektroniker, Industriemechaniker sowie Medientechnologe Druck. „Wir freuen uns, dass wir weiterhin viele hochwertige, zukunftsfähige Ausbildungsstellen bieten können.“ erläutert Markus Dilger Personalleiter von Karl Knauer die Ausbildungsoffensive. Nach abgeschlossener Ausbildung bzw. Studium werden in der Regel alle Ausgelernten in stabile Arbeitsverhältnisse übernommen.

Mehrfach ausgezeichnete Ausbildungsqualität

Karl Knauer bietet mit seinen knapp 400 Mitarbeitern in Biberach und eine Mitarbeiterschaft von 410 Personen in Polen starke Zukunftsperspektiven in einem wachsenden Markt. Das Familienunternehmen wurde für seine Ausbildungsqualität bereits mehrfach ausgezeichnet. Bereits im Vorfeld der eigentlichen Ausbildung werden Kandidaten im Rahmen des Ausbildungsprogramms schon vorab informiert. So konnten sich auch in diesem Jahr Schulabgänger, die sich für die Verpackungsbranche interessieren, im Rahmen von Praktika, Ferienjobs oder Schnuppertagen einen Eindruck von den unterschiedlichen Berufsbildern machen.
Wer einen Ausbildungsplatz erhalten hat, wird aktuell in den „Karl Knauer Einführungswochen“ auf den Job vorbereitet. „Dieses Jahr sind diese coronabedingt zwar reduziert, dafür waren die Inhalte besonders relevant und reichten von Sicherheitsunterweisungen, Vorträgen der Berufsgenossenschaft, Schulungen für IT-Systeme und Zeitwirtschaft, Vorstellung der firmeneigenen Ausbildungsvertretung und des Betriebsrats bis hin zur Präsentation des Strategiehauses“, berichtet  Markus Dilger von Karl Knauer.  Wie wichtig dem Unternehmen Karl Knauer der Kontakt zu den Auszubildenden ist, lässt sich unter anderem daran ablesen, dass jedes Jahr im Juli – noch vor Ausbildungsbeginn – die neuen Azubis mit ihren Familien ins Unternehmen eingeladen werden, um sich ein Bild vom neuen Wirkungskreis machen zu können. Sehr zum Bedauern aller konnte die sonst übliche und bei den Kandidaten und Familien beliebte Kennenlernveranstaltung nicht durchgeführt werden.

Mit Azubi-Services überzeugen

Die Ausbildungs- oder Studienplatzangebote 2021 für die begehrten kaufmännischen und technischen Berufe gibt es bereits unter Ausbildung. Interessierte kommen beim Verpackungsspezialisten in den Genuss vielfältiger Services wie z. B. Praktika, Schnupperkurse und Kennenlernangebote, um sich ein Bild von den zahlreichen Berufen machen zu können.

Neue Auszubildende der Karl Knauer KG 2020
Neue Auszubildende der Karl Knauer KG 2020
jpg (3 MB)
Newsletter: Bestens informiert