Ausbildungsstart bei der Karl Knauer KG

Beeindruckende Berufsvielfalt bei Karl Knauer

Wer in Deutschland eine Ausbildung beginnen möchte, kann aktuell zwischen 326 anerkannten bzw. als anerkannt geltenden Ausbildungsberufen wählen. Dass es neben den drei ewigen Spitzenreitern der Ausbildungshitliste Bürokaufleute, Kfz-Mechatroniker und Einzelhandelskaufleute auch hier in der Region viele interessante Möglichkeiten gibt, in eine erfolgreiche Karriere zu starten, sieht man beispielsweise beim Verpackungsspezialisten Karl Knauer. Alleine dort werden 24 junge Nachwuchskräfte in 13 verschiedenen Berufsfeldern ausgebildet. 

„Zum neuen Lehrjahr starten bei uns acht neue Auszubildende in ihre Berufslaufbahn. Damit bilden wir zurzeit 24 junge Menschen in unserem Unternehmen aus. Wir sind froh, dass wir auch dieses Jahr sehr gut qualifizierten Nachwuchs für Karl Knauer gewinne konnten“, freut sich Markus Dilger, Personalleiter bei Karl Knauer. Dies ist sicher auch dem umfassenden Testangebot zu verdanken, das Karl Knauer seit Jahren Schülern bietet. Bei Praktika, Ferienjobs und Schnuppertagen können sich potenzielle Interessenten ein genaues Bild von den Aufgaben machen und ein Gefühl dafür bekommen, ob der Beruf tatsächlich zu den eigenen Vorstellungen passt. Dies ist wichtig, um seine eigenen Talente und Stärken optimal einbringen und so die Ausbildung erfolgreich abschließen zu können. „In den drei Ausbildungsberufen Medientechnologe Druck, Packmitteltechnologe sowie Maschinen- und Anlagenführer hätten wir aber auch noch für Spontan-Entschlossene je eine Stelle zu vergeben“, informiert Dilger. 

Wer sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Karl Knauer informieren oder sich um einen Ausbildungs- oder Studienplatz bewerben möchte, findet alle Informationen hierzu auf der Firmenwebseite www.karlknauer.de/karriere. Bewerbungen für 2020 sind ab sofort möglich.