Ausgezeichnet!

Karl Knauer gewinnt iF communication design award 2009

Faszinierend, beeindruckend und wie unter einer schwebenden Wolke: Die atemberaubende Architektur der BMW Welt in München bot das passende Ambiente für die Preisverleihung des iF communication design award 2009 am 28. August. Und auch die Karl Knauer KG geht als Gewinner des renommierten iF communication design award aus dem internationalen Wettbewerb hervor.
In der Kategorie "to good to be true" zeichnete die 17-köpfige Jury des iF communication design award die innovative Leuchtverpackung „HiLight“ aus.

Die innovative Faltschachtel „HiLight“ hat gedruckte, aktiv leuchtende Bereiche auf einer hochveredelten Oberfläche. Durch Einsatz aktuellster Verfahrenstechnologien war es mit „HiLight“ erstmals möglich, ein Leuchtdisplay umlaufend über mehrere Seiten einer Verpackung und dies selbst auf gewölbten Oberflächen aufzubringen. Das Display erlaubt das Erzeugen mehrfarbiger Lichteffekte sowie -animationen wie Blinken oder Auf- und Abblenden. „GeHiLighted“ werden können alle Teile des Verpackungsdesigns – Logos, Bilder und Text und dies ohne farbliche Einschränkung. Darüber hinaus kann die so genannte smarte Verpackung beispielsweise mit Bewegungs- oder Geräuschsensoren ausgestattet werden, sodass Leuchteffekte am P.O.S. gezielt dann einsetzen, wenn sich ein Kunde nähert oder gedruckte organische Sensoren überwachen Umweltparameter und melden diese über das Display an den Kunden. Mit der Technologie „HiLight“ und ihrem hohen Aufmerksamkeitspotential kann eine ganz neue Dimension im Verpackungsdesign, in der Präsentation der Marke am P.O.S. und dies in einer ganz neuen Ästhetik realisiert werden.

In der Begründung der Jury heißt es: „Hier handelt es sich um einen richtigen Erfinder-Beitrag. Es ist eine schöne Vorstellung, dass ein profaner Gegenstand wie eine Pappschachtel anfangen kann zu leuchten und dies wird in diesem Beitrag sehr schön dargestellt – er bietet die Idee und die Technologie an, diese für den Markt zu öffnen und doch einmal wahr werden zu lassen.“

Der iF communication design award wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen. 17 internationale Designexperten aus Agenturen und Unternehmen haben über 1.300 Beiträge aus 24 Ländern bewertet. Erneut verzeichnete der Kommunikationswettbewerb ein deutliches Plus an Einsendungen. Besonders erfreulich ist, dass der Wettbewerb international noch mehr Anklang gefunden hat.