Karl Knauer KG gewinnt German Design Award 2015

Leuchtende Verpackung erneut ausgezeichnet

Packaging-Experte Karl Knauer ist erneut für die leuchtende Verpackung ausgezeichnet worden. Wie der Rat für Formgebung bekannt gab, erhält das Unternehmen für die vermutlich erste frei verkäufliche leuchtende Verpackung den German Design Award 2015 in der Kategorie Excellent Communications Design – Packaging. Der Award reiht sich ein in eine lange Abfolge von Preisen und Auszeichnungen, die Karl Knauer für die Verpackung des hochwertigen Gins „Bombay Sapphire“ bereits erhalten hat. Die Preisverleihung findet im Februar 2015 statt.

Leuchtende Verpackung
Große Fantasie und Ideenreichtum, verbunden mit technischem Know-How und langjähriger Erfahrung im Packaging ermöglichte der Karl Knauer KG die Entwicklung und Produktion dieser einzigartigen Verpackung. In der Verpackung befindet sich der hochwertige Gin „Bombay Sapphire“ von Baccardi. Realisiert mit der geschützten Technologie „HiLight – printed electronics“ kann die Hülle am POS leuchten: Sobald sie aus dem Regal genommen wird, löst ein intuitiver Mechanismus eine Leuchtabfolge auf der Vorderseite der Verpackung aus. Von unten nach oben beginnen die einzelnen Gestaltungselemente dabei in fünf Stufen zu leuchten. Die Verpackung setzt neue Maßstäbe am POS und erzielt eine nie dagewesene Aufmerksamkeitsstärke.

German Design Award
Der Rat für Formgebung hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem German Design Award jährlich einzigartige Gestaltungstrends auszuzeichnen, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, und damit die gesamte Designszene voran zu bringen. 2015 wird es neben „Excellent Product Design“ auch „Excellent Communications Design“ mit einem Award gewürdigt.

 

Weitere Informationen zum German Design Award und der Auszeichnung von Karl Knauer sind zu finden unter: Arrowhttp://gallery.designpreis.de/gdagallery/show/Project/bombay-sapphire.html