Karl Knauer. Innovation und Erfolg seit über 75 Jahren

1938

Gründung der Firma durch Karl Knauer als Kartonfabrik - Papierverarbeitung in Biberach/Baden

1958

Neubau und Umzug an die Zeller Straße 14 in Biberach/Baden

1961

Einstieg in die Hochveredelung durch Offsetdruck

1972

Aufnahme von Notiz-Werbemitteln in das Produktsortiment

1975

Aufnahme von Präsentverpackungen in das Produktsortiment

1978

Maria Knauer, die Frau des Firmengründers Karl Knauer, wird Mitglied der Geschäftsführung und bleibt dies bis 1996

1982

Auslieferung der ersten Verpackungsanlage aus dem hauseigenen Maschinenbau

1985

Ludwig Dilger wird Mitglied der Geschäftsführung und bleibt dies bis 2002

1987

Betriebserweiterung um 5.000m²

1987

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande an den Firmengründer Karl Knauer aufgrund besonderer Verdienste um Volk und Staat

1991

Richard Kammerer wird Mitglied der Geschäftsführung

1995

Tod des Firmengründers Karl Knauer

1995

Erst-Zertifizierung nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000

1998

Olaf Pohl, Schwiegersohn des Firmengründers Karl Knauer, wird Mitglied der Geschäftsführung und bleibt dies bis 2016

1998

Beitritt zur COPACO - The Packaging Partnership

1999

Betriebserweiterung um 3.500m²

1999

Erst-Zertifizierung nach dem Umweltmanagementsystem DIN EN ISO 14001:2004

2002

Joachim Würz übernimmt die Verantwortungsbereiche von Ludwig Dilger in der Geschäftsführung. Ludwig Dilger zieht sich in den Ruhestand zurück.

2004

Übernahme der 1990 gegründeten Firma INGA International, einem Hersteller von Notiz-Werbemitteln

2007

INGA International: Einweihung der neuen Produktionshalle und des Büro- und Verwaltungsgebäudes. Vergrößerung der Produktionsfläche um 3.600 m² und der Bürofläche um 1.500 m². Erweiterung des Produktionsangebots um Verpackungen aus Vollpappe.

2007

Beitritt zur OE-A (Organic Electronic Association)

2008

Betriebserweiterung um 2.000m²

2009

FSC® (FSC-C005891)- und PEFC™-Zertifizierung für die Verwendung von Materialien aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft

2010

FSC®- und PEFC™-Zertifizierungen für INGA International

2010

Erst-Zertifizierung der Karl Knauer KG nach dem Managementsystem für Lebensmittelsicherheit DIN EN ISO 22000:2005

2010

Zertifizierung von INGA International nach DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 22000

2011

Eröffnung der Kindertagesstätte "Fliegerkiste" durch die Karl Knauer KG, die HYDRO Systems KG und die Gemeinde Biberach - als bundesweit erstes Gemeinschaftsprojekt zweier privater Unternehmen und einer Gemeinde 

2011

„Najwyższa Jakość“ (Auszeichnung eines Instituts für Qualitätsforschung) und „Ikar Biznesu“ für INGA International

2012

Umbenennung der in Polen ansässigen Tochtergesellschaft der Karl Knauer KG, Inga International Sp.z.o.o. in Karl Knauer Poland Sp.z.o.o.

2013

Zertifizierung für CO2-neutrale Produktion

2013

Zertifizierung nach ISO 12647-2, ProzessStandard Offsetdruck

2014

Einweihung einer neuen Produktionshalle und eines Hochregallagers bei Karl Knauer Poland, wodurch die Produktions- und Lagerfläche um jeweils 1.800 m² vergrößert wird.

2016

Stefanie Wieckenberg, Enkelin des Firmengründers Karl Knauer, übernimmt die Verantwortungsbereiche ihres Vaters Olaf Pohl in der Geschäftsführung. Olaf Pohl zieht sich in den Ruhestand zurück.

2017

Zertifizierung für CO2-kompensierten Energieeinsatz

2017

Übernahme der 1981 gegründeten HEPACK GmbH (Verpackungshersteller) mit einer Produktionsfläche von 14.000 m²